SOBEK GROUP – Systemlieferant elektrischer, hydraulischer und pneumatischer Komplettlösungen

Unsere Leistungen

Wir sind Spezialist, wenn es um die Entwicklung und Produktion elektrischer, hydraulischer und pneumatischer Komponenten geht. Dabei gewinnt in vielen Bereichen die Intelligenz der Software an zentraler Bedeutung, die im Zusammenspiel mit einer leistungsfähigen Mechanik innovative Funktion erfüllt. Unser Leistungsspektrum umfasst die Entwicklung und Fertigung einfacher und komplexer Bauteile, die Baugruppenmontage sowie Entwicklungsdienstleistungen.leistungen_pfeile

KomplexitätAls Innovator bauen wir auf zukunftsweisende Konzepte. Unser Ziel ist es, anspruchsvolle
Produkte zu entwickeln und für unsere Kunden herzustellen. Dies ist oft nur möglich, wenn die Grenzen des Machbaren ständig neu definiert werden.

Das Ergebnis – kleinere, leichtere und leistungsstärkere Produkte als der Standard:

  • Pumpen
  • Ventile
  • Elektromotoren
  • Steuerungselektroniken
  • Airjack
  • Luftlanze
  • Befüllsysteme (Kraftstoff, Öl, Wasser)
  • Filter
  • Kühlsysteme

BaugruppenmontageStandardkomponenten aus dem Regal sind nicht immer auch für definierte Hochleistungseinsätze in jedem Umfeld geeignet. Teilweise sind Modifikationen bzw. Ergänzungen notwendig, um die Systemlösungen unter den gegebenen Kriterien erfolgreich einzusetzen. Oftmals haben auf Großserien ausgerichtete Kunden nicht die Kapazitäten und Strukturen, um Sonderanpassungen schnell und effizient umzusetzen. Da kommen wir ins Spiel.

Unser Leistungsspektrum:

  • Baugruppenfertigung mit Eigen- und Fremdteilen, inklusive Einkauf, Disposition und Logistik
  • Leitungsbau (Rohrsysteme, Schlauchsysteme und Schlauch-/Rohrsysteme)
  • Verschlauchungssysteme
  • Elektrisch gesteuerte Pumpen-Systeme
  • Endprüfung der Baugruppen

EngineeringKomplettentwicklung von Geräten und Systemkomponenten – von der Dimensionierung über die Materialauswahl bis zur Konstruktion sowie CAD-/CNC-gestützter Fertigungs- und Prüfplanung. Ihre Ideen und Aufgabenstellungen setzen wir in fertigungsgerechte Entwicklungen und Konstruktionen um.

  • Entwicklung und Konstruktion von Produkten, Werkzeugen, Vorrichtungen bis hin zu komplexen Systemen
  • Beratung bei der Entwicklung und der Konstruktion von Bauteilen
  • Datenübernahme mit Solid Works
    Formate: IGES, DXF, DWG, SAT (ACIS), STL, ASCII, VRML, Parasolid-Systeme, STEP (AP203), VDAFS (VDA), IDF, CGM, VRML2, HTML, SVF, Parasolid (x_t. , x_b, xmt_bin), Catia (crg), Pro E, Solid Edge
  • Virtuelle Funktionalitäts- und Beanspruchungsanalysen

Case Studies

Link zu http://sobek-group.de/case-study-1/Um kritische Getriebetemperaturen bei einer Hochleistungsvariante besser steuern und reduzieren zu können, suchte der Kunde nach einer Möglichkeit, einen zusätzlichen Kühlkreislauf in das vorhandene Seriengetriebe für eine geplante Serie zu integrieren. Wir entwickelten dafür einen kompletten Kühlkreislauf, bestehend aus BLDC-Ölpumpe mit medienführenden Leitungen und Wärmetauscher.

Mehr.

Link zu http://sobek-group.de/elektrisch-gesteuertes-mischventil/Das Downsizing der Verbrennungskraftmaschinen führt zu hohen Anforderungen an das Thermomanagement. Der Kühlmittelkreislauf eines neu entwickelten Fahrzeugkonzepts erforderte ein Mischventil mit besonderen Produkteigenschaften. Wir entwickelten ein elektrisch gesteuertes Mischventil mit innovativen Regelungsmechanismen.

Mehr.

 

 

Link zu http://sobek-group.de/steuerungselektronik-fuer-bldc-pumpenantrieb/Die typischerweise mit Verbrennungskraftmaschinen mechanisch verbundenen Pumpen können keine bedarfsgerechte Steuerung sicherstellen. Wir entwickelten eine Steuerungselektronik für einen BLDC-Pumpenantrieb mit CAN-Bus-Schnittstelle.

Mehr.

 

Link zu http://sobek-group.de/case-study-hochleistungsgeblaese-mit-steuerungselektronik-und-can-bus-schnittstelle/Um die Temperatur im Batteriekreislauf auf einer definierten Zieltemperatur zu halten, wurde als Option eine erzwungene Konvektion identifiziert. Wir entwickelten dafür ein Hochleistungsgebläse, bestehend aus BLDC-Innenläufer und Steuerungselektronik mit CAN-Bus Schnittstelle.

Mehr.

Case Study Baugruppe Kuehlermodul

Standardkomponenten aus dem Regal sind nicht immer auch für definierte Hochleistungseinsätze in jedem Umfeld geeignet. Teilweise sind Modifikationen bzw. Ergänzungen notwendig, um die Systemlösungen unter den gegebenen Kriterien erfolgreich einzusetzen. Oftmals haben auf Großserien ausgerichtete Kunden nicht die Kapazitäten und Strukturen, um
Sonderanpassungen schnell und
effizient umzusetzen.

Mehr.